Um auf Ihren Fachkreis individuell zugeschnittene Informationen zu erhalten, loggen Sie sich bitte mit Ihrem DocCheck Zugang ein.
Falls Sie nicht zu einem der medizinischen Fachkreise gehören, können Sie unsere Seite www.walaarzneimittel.de besuchen.

Schließen

Aktuelle Nachrichten

Verfügbarkeit WALA Arzneimittel Deutschland – Stand 19. August 2019

Weitere Informationen – auch zu Ersatzpräparaten – erhalten Sie montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0)7164 930-134.

Download aktuelle Nachlieferliste

8. Juli 2019 | Apotheken

WALA Aktionsangebot „Enthuster“ vom 15.07. bis 14.09.2019

Sichern Sie sich das WALA Aktionsangebot mit attraktiven Werbemitteln für Ihre Apotheke und Ihre Kunden.

Unser Kundenservice nimmt Ihre Bestellung gerne montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 7164 930-134 entgegen.

Hier geht’s zum Bestellschein

*Pflichtangaben

19. Juni 2019

Wichtige Information: Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen ab sofort wieder verfügbar

Weiterlesen

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen 10 × 1g (PZN 12544248) ab sofort wieder verfügbar sind. Die Nachliefersituation der letzten Wochen kam durch eine Umstellung der Packmittel zustande. Für die damit entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Beachten Sie bitte, dass das Anwendungsalter des Arzneimittels auf Säuglinge ab 3 Monate bis zu 1 Jahr angepasst wurde.

Der Auslöser für die Einschränkung des Anwendungsalters war eine Neubeurteilung der Rezeptur der Carum carvi Kinderzäpfchen im Rahmen der Neueinführung als Säuglingszäpfchen mit halbierter Wirkstoffstärke für Säuglinge unter 1 Jahr.

Die Carum carvi Kinderzäpfchen sind seit 2004 für Kinder von 0-7 Jahren zugelassen. Mit Einführung der Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen im Jahr 2017 wurde das Anwendungsalter der Carum carvi Kinderzäpfchen auf Kinder von 1-7 Jahren angepasst.

Im Rahmen der Neuzulassung der Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte das Nutzen-Risiko Verhältnis für Säuglinge unter 3 Monaten als ungünstig bewertet, da entsprechend der pädiatrischen Wissenschaft (z.B. ärztliche Leitlinien) therapeutische Alternativen bestehen (z.B. pädagogische und verhaltenstherapeutische Beratung der Eltern) und daher eine medikamentöse Therapie der sogenannten Säuglingskoliken nicht indiziert sei.

Wir arbeiten derzeit daran, eine Einigung mit der Zulassungsbehörde zu erreichen, um das Anwendungsalter in Zukunft wieder erweitern zu können.

Für weitergehende Fragen oder Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an:
Tel.-Nr. +49 7164 930-4433,
E-Mail: arzneimittelsicherheit@wala.de

Alternative Therapieempfehlungen:
Bei Krämpfen der glatten Muskulatur: Nicotiana comp., Globuli velati

Bei Schlafstörungen und Unruhezuständen: Passiflora Kinderzäpfchen

20. Mai 2019

Ausgezeichnete Mitarbeiterbeteiligung: WALA Heilmittel GmbH erhält Partnerschaftspreis 2019

Auf der Jahrestagung Mitarbeiterbeteiligung in den Räumen von Allianz Global Investors in Frankfurt am Main überreichten die 1. Vorsitzende der AGP, Ilka Schulze (Rechts), und Chris-Oliver Schickentanz, Chef-Anlagestratege der Commerzbank AG (Links), die Auszeichnung an Dr. Philip Lettmann, Mitglied der Geschäftsleitung (Mitte).

Weiterlesen

Die WALA Heilmittel GmbH wurde am 20. Mai für ihr außergewöhnliches Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter mit dem Partnerschaftspreis des Bundesverbands Mitarbeiterbeteiligung, den „AGP Sternen 2019“, ausgezeichnet. Dr. Philip Lettmann, Mitglied der Geschäftsleitung, nahm den Preis im Rahmen der Jahrestagung Mitarbeiterbeteiligung in den Räumen der Allianz Global Investors in Frankfurt am Main entgegen. Der Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP verleiht den Preis in Kooperation mit der Commerzbank jährlich an Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in einzigartiger Weise am Unternehmen beteiligen.

Über den Bundesverband Mitarbeiterbeteiligung - AGP

Seit mehr als 65 Jahren setzt sich die AGP für die Mitarbeiterbeteiligung in Deutschland ein. In dem gemeinnützigen Verein sind Unternehmen zusammengeschlossen, die beispielhafte Beteiligungsmodelle entwickelt haben, sowie Fachexperten und Wissenschaftler.

Den vollständigen Pressetext können Sie hier herunterladen.

1. April 2019

Unser neues „Pflege Kompendium“

Unser umfangreiches und komplett überarbeitetes Pflege Kompendium gibt Ihnen Pflege- und Therapievorschläge bei unterschiedlichen Krankheitsbildern und Empfehlungen für natürlich wirksame Arzneimittel. Detaillierte Anleitungen für Wickel und Auflagen, Einreibungen sowie therapeutische Waschung machen das Pflege Kompendium zum hilfreichen Begleiter für Pflegeberufe.

Weiterlesen

Das Kompendium ist kostenfrei erhältlich beim WALA Kundenservice, Telefon +49 7164 930-134, oder über den WALA Außendienst.

Das Kompendium steht hier auch zum Download zur Verfügung.

18. März 2019 | Apotheken | Hebammen | Pflegeberufe

Das WALA Arzneimittelmagazin für Apotheken

Thema: „Natürliche Hilfe für Kleinkinder“
Ausgabe 01|2019

Weiterlesen
4. Dezember 2018

Umweltpreis für WALA

Mit dem Sonderpreis „Erhalt und Förderung der biologischen Vielfalt“ ist die WALA Heilmittel GmbH im Stuttgarter Neuen Schloss ausgezeichnet worden. Der Preis wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg vergeben und honoriert außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Biodiversität.

Weiterlesen

Maßgeblich für die Würdigung waren vielfältige Maßnahmen des Unternehmens für die Förderung der biologischen Vielfalt, insbesondere im Rahmen der Errichtung eines neuen Laborgebäudes und eines neuen Vertriebs- und Logistikzentrums. So ist etwa am Laborgebäude ein Biodiversitätsparcours entstanden, der vorhandene ökologische Strukturen erhält und schützt und Lebensräume für die ansässigen Tiere bietet. In einem 80 Jahre alten Mirabellenbaum auf dem Gelände leben zum Beispiel andere Tiere als in den daneben neu ausgesäten Wildpflanzenwiesen. Der Parcours ist für jeden frei zugänglich. Tafeln informieren über die einzelnen Stationen. Damit will WALA Impulse geben und die Besucher begeistern, selbst einen Beitrag für die Artenvielfalt zu leisten. Beim Laborgebäude wurden zudem Dach und Fassade begrünt, beim Vertriebs- und Logistikzentrum das Dach. Hier wurde die Außenanlage ebenfalls nach Aspekten der Biodiversität angelegt ­– mit Wildblumenwiesen sowie heimischen Sträuchern und alten Obstsorten, für die Mitarbeiter Baumpatenschaften übernommen haben.

12. Oktober 2018 | Apotheken

Das neue Fortbildungsprogramm für Apotheken 2019 – Beratungskompetenz stärken oder WALA Berater werden

Es ist modular in vier Schritten aufgebaut, mit vielfältigen Themen und ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Weiterlesen

Diese Meldung ist nur für die Fachkreisguppen Apotheker|in und PTA einsehbar.

Apotheker|in

PTA

*Pflichtangaben

10. Oktober 2018 | Apotheken

Die WALA Arzneimittel werfen sich in Schale — unsere Packmittelumstellung

Unser neues Packungsdesign bietet Ihnen eine schnellere Orientierung und leichtere Handhabung im Apothekenalltag.

Weiterlesen

Wir haben aufgeräumt.
Vorweg: An den bewährten Rezepturen der WALA Arzneimittel hat sich nichts geändert. Ihre ganzheitliche Wirkung, die Komposition der natürlichen Substanzen, die Achtsamkeit und Handarbeit, die wir jedem Produkt mit auf den Weg geben, sind heute so zeitlos wie in unserem Gründungsjahr 1935.

Das ist neu:

  • Die Anwendergruppe steht nun über dem Anwendungsgebiet auf der Vorderseite jeder Packung. So haben Sie alle wesentlichen Informationen während einer Beratung sofort im Blick.
  • Hochformatige Schachteln transportieren die bislang querformatig verpackten Salben, Gele und Zäpfchen. Das spart Platz in der Sichtwahl.
  • Standfüßchen an der Unterseite der Schachteln sorgen wo nötig für eine stabile Präsentation in der Sichtwahl oder am HV-Tisch.
  • Die am meisten nachgefragten Globuli velati erhalten einen Umkarton. Dieser ermöglicht Ihnen eine leichtere Kommissionierung und bietet Ihren Kunden zusätzliche Informationen in Form einer Packungsbeilage.
  • Durch die Nennung unseres kompletten Markennamens wird der Zulassungsstatus unserer Produkte deutlicher: Wir stellen geprüfte Arzneimittel her.

Die Umstellung erfolgt nach und nach

Damit wir keine Verpackungen vernichten müssen, stellen wir unsere Packmittel sukzessive um. Das heißt: Was neu produziert wird, kommt in einer neuen Verpackung bei Ihnen in der Apotheke an. Wenn Sie alte und neue Schachteln nebeneinanderstellen, wird Ihnen nicht nur das wärmere Rot der WALA Arzneimittel auffallen. Auch der Bogen am Fuß jeder Packung ist nun einer Schale gewichen. Sie drückt aus, mit welcher Haltung wir uns den Wirksubstanzen, Patienten, Partnern und Mitarbeitern nähern: offen und wertschätzend.

Wir hoffen, dass sich unsere Neuerungen in Ihrem Arbeitsalltag bewähren.
Geben Sie uns gerne eine Rückmeldung.

27. August 2018

Jetzt bestellbar: das überarbeitete WALA „Hebammen Kompendium“

Das vollständig überarbeitete „Hebammen Kompendium“ unterstützt künftig Hebammen in ihrem verantwortungsvollen Berufsalltag. Auf den gut 300 Seiten finden sich ein Überblick über die wichtigsten Indikationen bei Schwangerschaft und Geburt, im Wochenbett und in der Stillzeit sowie Empfehlungen für deren Behandlung mit Arzneimitteln, die auf natürliche Weise helfen. Außerdem enthält das Kompendium Ernährungstipps und Anleitungen für äußere Anwendungen sowie Empfehlungen für eine wohltuende Körperpflege für Schwangere, junge Mütter und Neugeborene. Neu ist ein Kapitel mit Anwendungen und Ernährungstipps für die Hebamme selbst – damit sie in ihrem anstrengenden Beruf immer wieder Kraft schöpfen kann.

Weiterlesen

Das Kompendium ist kostenfrei erhältlich beim WALA Kundenservice, Telefon +49 (0)7164 930-134, oder über den WALA Außendienst.

Das Kompendium steht hier auch zum Download zur Verfügung.

25. August 2018

Die drei Ratgeber der WALA Arzneimittel

Unsere drei neuen WALA Ratgeber unterstützen künftig die Beratung zu den Themen „Kindergesundheit“, „Schwangerschaft & Stillzeit“ sowie „Natürlich gesund“.

Die drei Gesundheitsratgeber geben Einblick in entscheidende Entwicklungsphasen und enthalten praktische Tipps für die Behandlung typischer Erkrankungen sowie Empfehlungen für Arzneimittel. Auch Vorschläge mit illustrierten Anleitungen für äußere Anwendungen wie Wickel, Auflagen und Einreibungen kommen nicht zu kurz.

Weiterlesen

Die Ratgeber „Kindergesundheit“, „Natürlich gesund“  sowie „Schwangerschaft & Stillzeit“ eignen sich zur Abgabe an interessierte Patienten und Kunden, sind aber auch ein nützlicher Begleiter für den Beratungsalltag.

Erhältlich sind sie kostenfrei beim WALA Kundenservice, Telefon +49 (0)7164 930-134, oder über den WALA Außendienst.

*Pflichtangaben

Aconit Schmerzöl, Ölige Einreibung

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung des Wärmeorganismus und Integration von Stoffwechselprozessen bei schmerzhaften entzündlichen Erkrankungen, die vom Nerven-Sinnes-System ausgehen, z.B. Nervenschmerzen (Neuralgien), Nervenentzündungen (Neuritiden), Gürtelrose (Herpes zoster), rheumatische Gelenkerkrankungen. Warnhinweise: Enthält Erdnussöl. Stand: Februar 2019.

Cantharis Blasen Globuli velati

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonische Eingliederung der Empfindungsorganisation im Bereich der ableitenden Harnwege bei akuten und subakuten Entzündungserscheinungen, z.B. Entzündung von Blase, Nierenbecken und Niere (Cystopyelonephritis), Reizblase. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Stand: März 2019.

Carum carvi comp. Säuglingszäpfchen

Zäpfchen
Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Stoffwechselsystem bei Verdauungsschwäche mit Blähungen und Neigung zu Bauchkrämpfen sowie damit zusammenhängenden Unruhezuständen und Schlafstörungen.

Euphrasia Augentropfen

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Strukturierung des Flüssigkeitsorganismus im Augenbereich, z.B. katarrhalische Bindehautentzündung. Stand: Februar 2019.

Gentiana Magen Globuli velati

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung von Motilität und Sekretion bei Verdauungsstörungen im Magen-Darm-Trakt, z. B. Verdauungsschwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Stand: März 2019.

Majorana Vaginalgel

Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung des Wesensgliedergefüges bei Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane, z.B. Scheidenentzündung (Kolpitis), Entzündung der Schamteile (Vulvitis), Scheidenausfluss (unspezifischer Fluor). Februar 2019.

WALA Heilmittel GmbH, 73085 Bad Boll/Eckwälden,
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.